Sa., 10. Juli | Zoom Vortrag

Shame off us! Vortrag gegen Mythos "Jungfernhäutchen" und für die Ent-scham-isierung der Vulvasphäre auf der FSA*

FSA* 2021: "Shame on off our bodies! – Schluss mit falscher Scham über Körper, Begehren und Sexualität" Vortrag gegen Mythen in der Vagina und für die Ent-Scham-isierung der Vulvasphäre!
Anmeldung abgeschlossen
Shame off us! Vortrag gegen Mythos "Jungfernhäutchen" und für die Ent-scham-isierung der Vulvasphäre auf der FSA*

Zeit & Ort

10. Juli, 19:00
Zoom Vortrag

Über die Veranstaltung

Hier kostenfrei Anmeldung für FINTA*s

"Shame off our bodies! – Schluss mit falscher Scham über Körper, Begehren und Sexualität

Unsere Körper sind Politikum: In ihnen sind gesellschaftliche und  politische Positionen eingeschrieben. Mit körperpositivem Anspruch  möchten wir mit euch hinter die Kulissen der gesellschaftlichen  Festschreibung von Beschämung unserer Körper, Genitalien und Libido  schauen. Wir holen dabei die verschämten Themen auf die Bühne und  sprechen über vermeintliche Schönheitsnormen, Sex, Periode, Porno und  andere politische Körperlichkeiten! Lasst uns gemeinsam unsere Körper  von Kopf bis Herz bis Arsch entschämen und Zuhören, Reinfühlen,  Betrachten, Lernen, Anfassen. Our body, our Choice!" 

Die FSA* 2021 beschäftigt sich mit dem Thema SCHAM und in meinem Vortrag werde ich nicht nur über den Mythos "Jungfernhäutchen" und alles was da so an sexistischer patriarchaler Kackscheiße dranhängt, sprechen, sondern auch darüber, wie wir durch Sprache und anatomische Fakten die Vulvasphäre ent-scham-en können!

Denn: Deine Scham ist nicht deine Schuld!

p.s.: die Veranstaltungen der FSA* 2021 sind für alle kostenfrei. Wer kann, der darf aber gerne spenden, um die großartige sichtbare und unsichtbare Arbeit des Teams zu unterstützen!

Diese Veranstaltung teilen