So., 29. Aug. | Freiburg im Breisgau

Das «Jungfernhäutchen» - nur ein Mythos unter vielen in der Vulvasphäre! Ein Workshop zur Entmystifizierung

Das «Jungfernhäutchen» - nur ein Mythos unter vielen in der Vulvasphäre! Ein Workshop zur Entmystifizierung von Vulva, Vagina und deren (Un-)Lust. Sonntag 29.08.21 von 15 – 18 Uhr im ArTik ZeitRaum vor Ort. Alle Menschen sind willkommen, denn gemeinsam sind wir stärker!
Tickets via Eventbrite - siehe unten!
Das «Jungfernhäutchen» - nur ein Mythos unter vielen in der Vulvasphäre! Ein Workshop zur Entmystifizierung

Zeit & Ort

29. Aug., 15:00
Freiburg im Breisgau, Haslacher Str. 43, 79115 Freiburg im Breisgau, Deutschland

Über die Veranstaltung

Anmeldungslink hier 

Schon mal überlegt, was dein Wissen über deinen Körper mit Macht, Selbstbestimmung und sexueller Freiheit zu tun hat? Weißt du eigentlich welchen Einfluss unsere Sprache auf kulturelle Werte, Zwänge und Narrative hat? Und welche realen Auswirkungen ein erfundener Mythos, wie der des „Jungfernhäutchens“, auf unsere Gesellschaft hat?

Kulturwissenschaftlerin und Autorin Oliwia Hälterlein benennt die Fake-News rund um ein erfundenes Häutchen in Anatomiebüchern und in unserem Alltag und verweist auf (sprachliche) Leerstellen und Alternativen. Sie erklärt die anatomische Realität zwischen den Beinen einer Person mit Vulva und betreibt den Schleimhaut-Talk, den wir im Aufklärungsunterricht nie hatten.

Der Workshop ist eine Einladung zur Entmystifizierung der „verschlossenen Vagina, die auf einen magischen Penis wartet“ aus einer feministisch - theoretischen Perspektive sowie ein solidarisches Aufbegehren gegen patriarchale und sexistische Hirngespinste!

Diese Veranstaltung teilen